Warum wird vermutet, dass Elektrosmog schädlich für unsere Körper ist?
Kurz und knackig erkärt, sind 3 gewichtige Punkte zu nennen:

  1. Elektrosmog beeinflusst durch sein elektromagnetisches Feld das Eisen in unserem Blut und führt zu Verklumpungen der roten Blutkörperchen. Das beeinträchtigt den Transport von Sauerstoff im Blut und kann die bekannten Krankheiten auslösen, wie Infarkte, Rheuma, Thrombose, Embolie. Die massenhafte Einnahme von Blutverdünnern werden notwendig und sind heute quasi normal. Näheres dazu auch auf der Seite der Internationalen Gesellschaft für Elektrosmog- Forschung.
Dunkelfeldmikroskopie vor Handynutzung / nach Handynutzung (Geldrollenbildung).
#Elektrosmog
Quelle: https://www.elektrosmog.com/gesundheit/elektrosmog-veraendert-ihr-blut

2. Wasser leitet. Würdest Du bei einem Gewitter in einem See baden gehen? Ich denke nicht. Wasser leitet den Strom und Du wärst sofort tot. Unser Körper besteht zu etwa 70% aus Wasser. Auch unser Wasser speichert die Information „geladen sein“ und leitet den Strom, dem es ausgesetzt ist. Wir stehen – sofern wir nicht vor Elektrosmog geschützt sind – wortwörtlich „unter Strom“. Besonders schädlich für unseren Körper sind aus diesem Grund auch Wasserbetten. Das Wasser wird durch Strom erhitzt. Auch hier schlafen wir buchstäblich auf geladenem Wasser. Denn das Wasser hat die Information „Spannung“ auch dann noch in sich, wenn nicht geheizt wird. Für Wasserbettenbesitzer ist eine Harmonisierung des Stroms im Haus daher eigentlich ein absolutes muss.

3. Unser Nervensystem kommuniziert über elektrische Signale. Sind wir Elektrosmog ausgesetzt, so kann das die Kommunikation unseres Nervensystems stören. Elektrosmog „funkt dazwischen“. Ständige Nervosität, „nicht abschalten können“, ein dünnes „Nervenkostüm“, ADHS, Kopfschmerzen, gestresst sein – alles kann auf die völlige Überlastung unseres Körpers durch Elektrosmog hinweisen.

Das sind jetzt drei extrem wichtige und jedem einleuchtende Gründe, weshalb Elektrosmog so schädlich auf uns wirken kann. Umso wichtiger ist es also, das elektromagnetische Feld zu harmonisieren und dieses, für uns unausweichliche Feld, für unseren Körper erträglich zu machen.

Hier findest Du einen weiteren Artikel zum Thema Lösungen zum strahlenfrei Leben: 9 Tipps, worauf Du bei der Produktwahl achten solltest.

Durch meine Eltern wurde ich bereits seit vielen Jahren für das Thema Strahlung sensibilisiert. Mein Vater zum Beispiel konnte mit dem Handy am Kopf nie lange telefonieren, weil ihm die Strahlung zu sehr zugesetzt hat. Er hat das sehr stark im Kopf und Gesicht gespürt. Auch im Haus haben meine Eltern schon früh versucht die Störquellen zu beseitigen. Allerdings ohne Erfolg. Sie haben viel Geld und auch Zeit investiert und geholfen hat es nichts. Vor etwa 7 Jahren sind wir dann auf die Firma organo.SL gestoßen. Das ist die erste Firma, die in Deutschland produziert und einen absolut soliden und ehrlichen Eindruck gemacht hat. Deren Arbeit und Produkte haben mich so überzeugt, dass ich die Ausbildung selbst gemacht habe. Ich wollte unbedingt sicher gehen, dass ich meinen Kindern (damals war ich schwanger mit meiner „großen“ Tochter) ein harmonisches und gesundes Umfeld bieten kann und ich wollte ein Haus, in dem wir uns alle „spannungsfrei“ bewegen und erholen können. In dem wir gesund bleiben und ein harmonisches miteinander haben.
Mein Haus habe ich also wie im Folgenden beschrieben harmonisert. Für eine „Grundausttattung“ zur Harmonisierung von Strom, Funkverbindungen innen und außen kommt übrigens in den meisten Fällen mit nur 1097€ hin. Dann hat man Lebenslang alles harmonisiert und kann bei Umzug alles mit nehmen. Ich habe „nur“ geschrieben, weil ich das völlig im Ernst meine. Wenn man mal überlegt, was man für dieses Geld bekommt ist das der hammer. Überleg mal, was wir z.B. für 1 Handy ausgeben. Einen Tablet, einen PC? Und mit 1097€ hab ich Lösungen gekauft, mit denen ich für mein ganzes Haus oder Wohnung alle negativen Strahleneinflüsse inklusive 6 mobiler Geräte. Z.B. Handys, WLAN, Babyphone,… harmonisiert hab. Also, des isch wirklich sehr preiswert, was Organo.SL hier für Lösungen bietet.

Zum Schutz vor Elektrosmog über die Stromleitung habe ich den ORGANO Strom in der Steckdose installiert. Er hat die Eigenschaft das elektromagnetische Feld des Elektrosmogs im Haus zu harmonisieren. Er ist mega einfach zu installieren: in eine Steckdose stecken. Er ist wartungsfrei, das heißt, er funktioniert lebenslang und braucht keine Instandhaltung! Übrigens habe ich so auch unsere Photovoltaikanlage harmonisiert. Denn auch damit setzt man sein ganzes Haus „unter Strom“.

Zum Schutz vor geopathischen Belastungen (wir haben auf unserem Grundstück: Wasserader, Bruchzone, Verwerfung und eine Kreuzung des Großraumhartmanngitters) habe ich den ORGANO Strom und in unserem Fall auch noch den ORGANO Geo benötigt. Häufig wird der ORGANO GEO jedoch nicht gebraucht. Wir hatten wirklich extrem starke Belastungen aus dem Boden:

Für die Strahlung im Haus (WLAN, mobile Telefone, Handys, Babyphone,…) habe ich die ORGANO Funk verwendet. Auch sie sind wartungsfrei und halten – wenn man drauf aufpasst ein Leben lang.

Vor diesem Strahleneinfluss (linkes Bild) kann der ORGANO Funk (rechtes Bild) schützen.

Zum Schutz vor Strahlung von außen im Haus (mobile Daten (E,3G,4G, Bluetooth, UMTS, 5G, Satelliten, Polizeifunk, Hochspannungsleitungen, Photovoltaikwechselrichter von Nachbargebäuden,…) habe ich den ORGANO Mobilfunk.

Wenn mein Haus innen nun frei von der schädlichen Auswirkungen des Elektrosmogs ist, wie schütze ich mich dann unterwegs? Ich bewege mich ja hier durch ein dichtes Netzwerk an Strahlung. WLAN, WiFi, sämtliche mobile Daten, Bluetooch, Funkverbindungen (Polizei, Rettungsdienste,…), das auf meinen Körper einwirkt. Meine beiden Kinder sind jeweils durch einen ORGANO Charm geschützt, mein Mann durch einen ORGANO Vital und ich selbst habe das – wie ich finde – wunderschöne Armband 🙂

ORGANO Vital Armband rosé (auch in Edelstahl erhältlich)
ORGANO Vital Armband rosé (auch in Edelstahl erhältlich)

Ich bin sehr froh, dass ich unser Haus und Grundstück so harmonisieren und von den Störquellen befreien konnte. Das konnte ich jetzt auch schon bei vielen anderen umsetzen. Guter Schlaf wird maßgeblich auch durch die Menge an Elektrosmog beeinflusst. Siehe dazu den extra Artikel zum Thema Schlafen.
Uns geht es gut, wir können uns wunderbar zu Hause entspannen und regenerieren 🙂

Weiterführende Artikel zum Thema:

Artikel zum Thema Lösungen zum strahlenfrei Leben: 9 Tipps, worauf Du bei der Produktwahl achten solltest.

Der gefährliche unsichtbare Elektrosmog

Studie zur Schädlichkeit von Elektrosmog: „ATHEM Untersuchung athermischer Wirkungenelektromagnetischer Felder im Mobilfunkbereiche

Verschiedene Publikationen zum Thema Schädigung von Spermien und Babys.

Mobilfunkbetreiber Orange rät zur Strahlungsminimierung. Studienlage macht Vorsorgemaßnahmen notwendig.

Gerichtsurteil: Gehirntumor durch Handystrahlung anerkannte Berufskrankheit.